New PDF release: Adsorption und Selektivität an Na-, K-, Ca-Kaoliniten und

By Prof. Dr. Karl Jasmund, Dr. Heinz Lange (auth.)

ISBN-10: 3663061655

ISBN-13: 9783663061656

ISBN-10: 3663070786

ISBN-13: 9783663070788

Mit der Weiterentwicklung der Kerntechnik gewinnt das challenge der Reinhal­ tung unserer Erdoberfläche von langlebigen radioaktiven Isotopen immer mehr an Bedeutung. Trotz aller Vorsichts maßnahmen muß immer damit gerechnet werden, daß radioaktive Substanzen in den Boden sowie in poröse und durch­ lässige Gesteine eindringen. guy sollte additionally über ihr weiteres Verhalten, d. h. über ein eventuelles Verbleiben in der obersten Gesteins-bzw. Bodenschicht und über die Bedingungen für ein Eindringen in das Grundwasser, so genau wie möglich Bescheid wissen. Ein ebenso aktuelles challenge ist die Beseitigung radioaktiver Abfälle. Seine Be­ deutung ergibt sich schon aus der großen Zahl von Veröffentlichungen zu diesem Thema. Eine Übersicht gibt ROBINSON (1962). Das Literaturverzeichnis dieser Zusammenstellung umfaßt etwa six hundred Titel von Arbeiten, die sich mit dem challenge der Beseitigung radioaktiver Abfälle durch Verwendung mineralischer Austau­ scher befassen. Im einen wie im anderen Falle spielen sich auf der Oberfläche der betreffenden Minerale recht komplizierte Adsorptions- und Austauschreaktionen ab. V or­ wiegend sind hieran Minerale mit großer Oberfläche, d. h. solche mit der gering­ sten Korngröße, beteiligt. Dies sind die Tonminerale, die wesentliche Bestand­ teile vieler Sedimentgesteine und unseres Bodens bilden (J ASMUND, 1955).

Show description

Read or Download Adsorption und Selektivität an Na-, K-, Ca-Kaoliniten und K-, Ca-Montmorilloniten mit radioaktiv markiertem Rubidium, Cäsium und Kobalt PDF

Similar german_13 books

Download e-book for iPad: Leitfaden für Zuckerfabrikchemiker zur Untersuchung der in by E. Preuss

Excerpt from Leitfaden für Zuckerfabrikchemiker zur Untersuchung der in der Zuckerfabrikation Vorkommenden Produkte und HilfsstoffeDie Eigenschaften der Wichtigsten Zuckerarten sind da gegen im allgemeinen Theil soweit in den Kreis der Estrach tung gezogen, als sie das specielle Interesse des Zuckerche mikers beanspruchen müssen; um so mehr, als die einzelnen bezüglichen Angaben sich meist in den verschiedenen Fach zeitschriften zerstreut vorfinden.

Über Milchzucker Vergärende Hefen der Rohmilch - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download e-book for kindle: Wirtschaftlichkeitsplanung: Graphische, tabellarische und by Dr. Kurt-Helmut Borchard (auth.)

Dieses Buch ist das Ergebnis von mehr als 60 Vortrags- und Arbeitssitzungen, die das Technisch-Wirtschaftliche Institut für Forschung, Lehre und Beratung in den letzten nine Jahren in mehreren Städten, darunter Herford, München, Kas­ sel, undesirable Nauheim, undesirable Salzuflen und undesirable Oeynhausen unter der Leitung des Verfassers durchgeführt hat.

Extra resources for Adsorption und Selektivität an Na-, K-, Ca-Kaoliniten und K-, Ca-Montmorilloniten mit radioaktiv markiertem Rubidium, Cäsium und Kobalt

Example text

Heint lF'esemann, Bochum Beitrag zur Wiederherstellung des trigonometrischen Festpunktfeldes in geschlossenen, umfangreichen Bergbaugebieten 1963. , 13 Tabellen, 6 Anlagen. -Dot. Dr. Dieler Richler, ForschungssieIle fiir regional. -Weslf. Technischen Hochschul. , 2 Tafeln. -Dot. Dr. -Westf. Technischen HochschIlle Aachen Die 8-Achsen und ihre räumlich-geometrischen Beziehungen zu Faltenbau und Schiefrigkeit 196J. iten. , 4 Tabellen. -Ing. Hans Furlak, ForschungssieIle fiir regionale und angewandie Ceologi.

An diesen Stellen wird Cäsium wegen seiner von vornherein geringeren Neigung zur Hydratation auch bei höheren Äquivalentverhältnissen stärker gebunden als Rubidium. Setzt man nun aber voraus, daß der Hydratationsgrad bei beiden Kationen konstant bleibt, so könnte mit dem oben benutzten Modell zwar noch gedeutet werden, warum die Isothermen sich nicht mehr linear verhalten, aber nicht mehr die Abweichung von der Parallelität zwischen den Rb- und Cs-Isothermen untereinander. Vielleicht hilft hier folgende Überlegung einen Schritt weiter.

29 Tafeln, 6 Anlagen. Die tektonische Verformung von pflanzlichen Fossilien des Karbons 1963. , I Tabelle. DM 19,80 HEFT 1080 DM 55,50 Prof. -Ing. , 4 Tabellen. -Dot. Dr. Herberl Ka"enberg, Landesgeologe Dr. -Ceologe Horsl Schellhorn, Dr. Cerhard Sladtier und Landesgeologe Dr. , 4 Tabellen. DM 47,HEFT 1160 Prof. Dr. Front LOlte, Direklor des CeologischPaläonlologischtn Inslituls der Universitäl Miinster Dr. Horsl Zimmermann, Ceologisch-Paläonlologisches Illstitul der Universitäl Miinster Beiträge zur Frage der Stockwerktektonik im Ruhrkohlengebiet III Srörungsform und -häufigkeit sowie Faltenform in Abhängigkeit von der Gesteinsausbildung im Gebiet südlich Bochum 1963.

Download PDF sample

Adsorption und Selektivität an Na-, K-, Ca-Kaoliniten und K-, Ca-Montmorilloniten mit radioaktiv markiertem Rubidium, Cäsium und Kobalt by Prof. Dr. Karl Jasmund, Dr. Heinz Lange (auth.)


by Kenneth
4.4

Rated 4.01 of 5 – based on 38 votes